Erfolgreiches Zuchtjahr für unsere Züchter und Züchterrinnen 2017

 

Zu den Höhepunkten der Mitglieder des Vogelzucht und Naturschutzverein Weener und Umgebung e.V. gehören unter anderem die Vogelausstellungen eines jeden Jahres.

Auch 2017 sind wieder einige Züchterische Erfolge  der Mitglieder zu verbuchen. Am Ende der Landesschau der Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht (AZ) e.V. die dieses Jahr in Papenburg stattfand so auch beim Partnerverein Oude Pekela in den Niederlanden und  der Ortsschau des Vogelzucht und Naturschutzvereins und Umgebung e.V. in Weener.

Die Erfolge im Einzelnen:

 

AZ Landesschau in Papenburg:

Adolf Lipski konnte mit seinen Farbkanarien ein Traum Ergebnis einfahren. Mit seinen Achat roten Kanarien erhielt er den ersten Platz und wurde Gruppensieger. Mit den Positurkanarien Raza Espanola einmal Rassensieger, einmal Gruppensieger und viermal den ersten Platz. Dies wurde mit vier AZ - Goldmedaillen belohnt. Sylvia Haats wurde Gruppensieger mit einem Halsbandsittich und Schauklassensieger mit einem Springsittich. Für beide Vögel erhielt sie jeweils die AZ Goldmedaille. Melanie Rickling-Fischer errang 2 Erste Plätze mit ihren  Aymarasittichen  sowie einen Ersten Platz mit einem Schwalbensittich. Rudolf Schaa durfte sich mit seinen Rußköpfchen (Agapornis nigrigensis) über einen zweiten, dritten und vierten Platz freuen.

 

Partnerverein Oude Pekela in den Niederlanden:

Albert Wiegmann mit Farbkanarien 91 Punkte, Adolf Lipski mit Positurkanarien 93 Punkte und Berhard Bartels mit Zebrafinken Schwarzwange grau 92 Punkte. Alle drei wurden Meister in ihrer Klasse.

 

AZ, DKB Ortsschau Weener:

 

Unsere Gäste aus dem Partnerverein Oude Pekela Abel van der Veen mit Kanarien, Chris Steijvens mit Langschwanz Glanzstar und Herman Fendker mit Bergsittich jeweils einen Pokal.

Albert Wiegmann mit einer Kollektion Nordischer Dompfaff einen Meister Pokal und die Landesverband Gold. Für seinen Grünfink einen Meisterpokal und Pokalsieger mit seinen Farbkanarien Braun Pastell. Adam Kluter bekam für seine Farbkanarien einen Meister Pokal Kollektion und einen Meister Pokal einzeln. Adolf Lipski für seine Positurkanarien Kollektion Raza Espanola einen Meister Pokal verbunden mit der AZ - Goldmedaille sowie einen Meister Pokal für Achat rot Schimmel Kollektion. Chinesische Zwegwachtel Naturfarben einen Meisterpokal und die AZ - Goldmedaille und die Beste Gesamtleistung errungen werden.

 

In der Sparte Exoten waren Erfolgreich Bernhard Bartels mit seinen Zebrafinken einen Meisterpokal verbunden mit der DKB Goldmedaille und Pokalsieger Mit einem Zebrafink Orangebrustbrau. Aike Meems mit einer 3 Farbigen Papageienamdine die DKB Landesverbands Goldmedaille. Die Zuchtgemeinschaft Franzen durfte insgesamt 5 Pokale aus den verschiedenen Klassen darunter einen Meisterpokal mit nach Hause nehmen. Auch Natalie Stirler freute sich über einen Pokal den sie mit einer Lachtaube Gescheckt erringen konnte. In der offenen Klasse erreichte Hans Harms mit einer Spitzschwanz Amadine den ersten Platz der mit einem Pokal belohnt wird.

 

In der Sparte Sittiche wurden folgende Preise vergeben:

Sylvia Haats errang einen Meisterpokal und AZ Gold für ihren Halsbandsittich, einen Pokalmit Springsittich und einen Pokal in der offenen Klasse mit ihrem Katharinasittich.

Melanie Rickling-Fischer bekam einen Meisterpokal und einen Pokal für das Beste Gegengeschlecht mit ihren Wellensittichen grün. Erstmals wurde von der AZ eine Goldmedaille für die Schönste Voliere vergeben. Auch diese Medaille konnte sie für sich verbuchen. Marten Schmidt freute sich über einen Meistepokal und die AZ Goldmedaille mit seinem Standart Wellensittich Zimt grau grün und einen Pokal für das Beste Gegengeschlecht Standard Wellensittich Opalin hellblau. Eduard Gelder bakam für Schmucksittich den Meisterpokal. Johann Bleeker mit Rußköpfchen einen Meisterpokal und die DKB Goldmedaille und einen Pokal mit Pflaumenkopfsittich Große Rasse.  Claudia Krützfeld-Merz bekam für ihre Fischeri (Pfirsichköpfchen) ebenfalls einen Pokal.

 

Auch unsere Jugendgruppe schnitt sich ein Stück vom Kuchen ab.

 

 

Nico Santjer mit einem Kanarienvogel gelb A den Meisterpokal und eine DKB Goldmedaille.

Fabian Fischer errang einen ersten Platz somit Meisterpokal mit einem Wellensittich Türkis und in der Offenen Klasse einen Pokal mit seinem Halsbandsittich Wildfarben.

Celine Brauer erreichte ebenfalls in der Offenen Klasse einen Pokal mit einem Schmucksittich Naturfarbe. Auch unser jüngstes Mitglied Hendrik Rickling freute sich riesig über einen Pokal den er in der Offenen Klasse für einen Wellensittich grün errang.

  

Auch auf diesem Wege nochmals Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Siegerinnen.